Was sagen die Referenzen über Immobilienmakler aus?

geschrieben am 22.02.2013 von RE/MAX Ulm

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich beim folgenden Artikel um keine Rechtsberatung oder verbindliche Aussage handelt.

Einen kompetenten Immobilienmakler erkennen


Möchten Sie eine Immobilie veräußern und den Verkauf nicht selbst realisieren, wenden Sie sich im Normalfall an einen Immobilienmakler. Die Frage ist: an welchen?

Sie erkennen den zu Ihnen passenden Immobilienmakler, indem Sie sich anhand von Referenzen informieren und die Bewertungen anderer
Immobilienverkäufer als Grundlage für Ihre Entscheidung nehmen. Referenzen geben einen konkreten Einblick in die Verkaufserfolge und Erfahrung des Maklers, sowie über die Marktkenntnis und seine Strategien zum Verkauf von Immobilien. Aber nicht allein die Referenzen, sondern auch Ihr persönlicher erster Eindruck beim Gespräch sind ausschlaggebend dafür, ob Sie sich für einen Immobilienmakler entscheiden sollten - und für welchen.



fehlerbroschuere-banner


Wichtige Ratschläge für die Suche


Sie wollen verkaufen und suchen einen Partner an Ihrer Seite, der die Veräußerung Ihrer Immobilie für Sie übernimmt. Daher spielt Ihr Vertrauen zum Immobilienmakler eine besonders große Rolle. Haben Sie sich im Internet bereits zu den Referenzen informiert und zahlreiche Informationen zum Immobilienmakler erhalten, sollten Sie mit dem ersten Gespräch nicht zu lange warten und einen Termin vereinbaren. Achten Sie beim ersten Treffen auf folgende Aspekte:

  • Wie reagiert der Makler auf Ihre Wünsche?
  • Fühlen Sie sich in ihrer/seiner Gegenwart wohl, strahlt sie/er Vertrauen aus?
  • Macht sie/er Ihnen unberechtigte Hoffnung, Ihre Immobilie schnell an den Mann zu bringen oder tätigt sie/errealistische Aussagen, diedurchaus auch einen längeren Verkaufszeitraum beinhalten können?
  • Notiert sie/er sich Ihre Informationen und schlägt ein Wertgutachten vor?
  • Kann sie/er einen konkreten Maßnahmenplan präsentieren oder wirkt alles eher "spontan ausgedacht" und unstrukturiert?

Da Sie Ihre Immobilie sicher nicht unter Wert abgeben möchten, sollte der Immobilienmakler Ihnen entsprechende Tipps für den erfolgreichen Verkauf erläutern und Ihnen beispielsweise aufzeigen, welche Fotos und Informationen von besonderer Wichtigkeit sind. Nach dem Vorgespräch ist ein Termin im zu verkaufenden Objekt von hoher Wichtigkeit. Auch ein Immobilienmakler kann nur verkaufen was er wirklich kennt und so eine Beschreibung formulieren, die den zeitnahen Verkauf ermöglicht. Wenn es ihr/ihm also genügt, dass Sie "einfach ein paar Fotos der Wohnung rüber mailen", sollten Sie hellhörig werden.

Ein seriöses Erscheinungsbild ist zu bevorzugen


Wirkt ein Immobilienmakler natürlich seriös, geht auf Ihre Wünsche zum Verkauf ein, kann mit Fachwissen überzeugen und Ihnen auch Aspekte benennen die Sie vergessen haben, treffen Sie die richtige Entscheidung. Er sollte obendrein über Menschenkenntnis verfügen und einen vertrauenswürdigen und sprachgewandten Eindruck bei Ihnen hinterlassen.

Sollten Sie weitere Fragen oder Zweifel haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unser Team der RE/MAX Immocenter, Ihrem Immobilienmakler in Ulm, steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Kommentare


- Es sind noch keine Kommentare vorhanden. -