Kletterpflanzen und Rankhilfen als Deko

geschrieben am 14.07.2015 von RE/MAX Ulm

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich beim folgenden Artikel um keine Rechtsberatung handelt.

Luftig hohe Pflanzendeko


Einen Schlossgarten kann sich natürlich nicht jeder leisten, aber es ist gar nicht so schwer, ein königliches Bild zu zaubern. Besonders schön sind dabei Rankhilfen, beispielsweise Gitter, oder auch der klassische Rosenbogen.
Diese finden Sie im Baumarkt bereits ab 60 Euro.

Elegantes Ablenkungsmanöver


Aber Rankhilfen können nicht nur rein optisch punkten, sie sind auch echte Multitalente. Rankpflanzen sind zum Beispiel erstklassig, wenn es darum geht, von unschönen Zäune und Grenzmauern abzulenken. Besonders geeignet sind hierfür das duftene Geißblatt und Clematis. Auch Spaliere aus Holz oder Metall kommen in Frage, mit einem breiten Sortiment in allen Farben und Formen.
Wer sich an faden Haus- oder Garagenwägen stört, profitiert ebenfalls von Pflanzen und Blumen, die das Ganze aufpeppen.



fehlerbroschuere-banner


Outdoor-Paravents als Sichtschutz


Wer seine Privatsphäre schätzt, kann diese in Zukunft mit Blick auf Rankwände genießen, die mit Blumenkästen zusätzlich noch dekoriert werden können. Sozusagen ein Outdoor-Paravent, den es sowohl für schlichte Dekorateure als auch für hoffnungslose Romantiker gibt.

Wichtige Infos


Wenn Pflanzen in unmittelbarer Nähe von Mauern gepflanzt werden sollen, sollte der Wurzelballen mindestens 30 cm Abstand zu dieser haben und leicht geneigt eingesetzt werden. Rankgitter in der Nähe von Wänden oder Mauern sollten 10 Zentimeter Abstand von diesen haben, um für genug Luftzirkulation zu sorgen.

Sollten Sie weitere Fragen oder Zweifel haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unser Team des RE/MAX Immo-Center, Ihrem Immobilienmakler in Ulm, steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Kommentare


- Es sind noch keine Kommentare vorhanden. -