Tipps zum Säen von Sommerblumen

geschrieben am 28.04.2015 von RE/MAX Ulm

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich beim folgenden Artikel um keine Rechtsberatung handelt.

Ab März beginnt für die ersten Samen die Anzuchtzeit. Höchste Zeit also, sich um die Blütenpracht zu kümmern, die uns den ganzen Sommer erfreuen wird.

Was Sie im Gartencenter alles finden...


Sehen wir uns einmal in einem Gartencenter oder Baumarkt um. Hier gibt es frischverpackte Samen, außerdem nährstoffarme Aussaaterde. Diese ist wichtig, da zu viele Nährstoffe die Wurzeln junger Pflänzchen verbrennen können.
Haben wir diese Einkäufe erledigt, laufen wir weiter, und entdecken unzählige Pflanztöpfe und Miniaturgewächshäuser, die zwar schön anzusehen sind, nur leider nicht ganz billig. Was nun?



fehlerbroschuere-banner



...und was Sie zuhause schon haben


Werfen wir einmal einen Blick in den Kühlschrank. Was sehen wir? Einen leeren Eierkarton. Und was machen wir damit? Wir verwandeln ihn in eine 1a-Anzuchtstelle.
Die 6 oder 10 Eierlöcher werden mit der Anzuchterde gefüllt, anschließend werden die Samen hineingegeben. Feinkörnige Samen und Lichtkeimer werden höchstens leicht eingedrückt, Dunkelkeimer dagegen mit etwas Erde übersiebt. Der Deckel des Eierkartons wird - mit Alufolie eingekleidet- zu einem wasserdichten Untersetzer umfunktioniert.

Gutes Gedeihen!


Damit die Samen besser treiben, können Sie den Eierkarton mit Frischhaltefolie überziehen und so für ein warmes, feuchtes Klima sorgen. Regelmäßiges Lüften ist aber Pflicht, da sich sonst schnell Schimmel bildet.
Pilzerkrankungen können Sie vermeiden, indem Sie den Abstand zwischen den einzelnen Samen nicht zu klein halten.
Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Pflänzchen stark genug sind, können Sie sie vorsichtig ausheben und in einen größeren Topf setzen, bis es schließlich Zeit für Draußen ist.

Mit diesen Tipps können Sie den Frühling rundum genießen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Sollten Sie weitere Fragen oder Zweifel haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unser Team des RE/MAX Immo-Center, Ihrem Immobilienmakler in Ulm, steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Kommentare


- Es sind noch keine Kommentare vorhanden. -