Wenn die letzen Blätter fallen - oder die ersten kommen

geschrieben am 29.12.2015 von RE/MAX Ulm

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich beim folgenden Artikel um keine Rechtsberatung handelt. Sollten Sie konkrete Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Auch wenn sich der Sommer bereits dem Ende zuneigt gibt es einige Blumen, die gerade jetzt ihren Höhepunkt erreichen. Dazu zählen beispielsweise: Die Sonnenblumen, das Löwenmäulchen, die Glockenrebe, die Zinnien, das Eisenkraut oder die Dahlie. Auch Stauden wie Goldruten, Sonnenbraut, Sonnenaugen und die hohe Herbsttaster sind noch in den Gärten zu finden. Wenn Sie sich auch an der Herbstzeitlose erfreuen möchten, sollten Sie darauf achten, dass die Pflanze giftig ist. Ihre beste Pflanzzeit ist Ende August, so wird sie im September und Oktober erblühen.

Das Beet wird fitgemacht - denn der nächste Frühling kommt

Die Zeit um den September herum ist bestens geeignet, um Ihren Rasen neu auszusäen oder Schäden zu beseitigen. Anderseits auch ein guter Zeitpunkt dem Boden einen VItaminschub zu verpassen: Zum Beispiel mit Bentonit. Dieser besonders feine Ton sorgt dafür, dass die Erde Wasser und Pflanzennährstoffe optimal aufnimmt und speichert, womit vor allem kargen und sandigen Untergründen geholfen wird. Insbesondere Obstgehölze, Flieder, Rotbuchen und Rosen benötigen wertvolle Mineralien, um tadellos gedeien zu können.



fehlerbroschuere-banner


Letzte Gartenarbeit

Bevor Ihr Kompost im Frühling reif ist und nach dem Absieben auf den Beeten verteilt werden kann, sollte er bereits im Herbst vermischt und aufgeschichtet werden. Anschließend decken Sie das Ganze mit Vlies oder einer Folie ab. Denken Sie daran, Ihre Weintrauben mittels Vogelschutznetzen zu schützen, die mit Holzleisten rund um den Weinstock befestigt werden können. Ansonsten müssen Sie damit rechnen, dass Amseln und andere Vögel sich daran bedienen - selbst halbreife Früchte sind vor ihnen nicht sicher.

Sollten Sie weitere Fragen oder Zweifel haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unser Team des RE/MAX Immo-Center, Ihrem Immobilienmakler in Ulm, steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Kommentare


- Es sind noch keine Kommentare vorhanden. -