Weshalb ein guter Immobilienmakler die Verkaufspreise der letzten zehn Jahre in Ihrem Gebiet kennen sollte.

geschrieben am 10.01.2014 von RE/MAX Ulm

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich beim folgenden Artikel um keine Rechtsberatung handelt.

Ein guter Immobilienmakler sollte mit den Gegebenheiten auf dem örtlichen Immobilienmarkt vertraut sein. Dies betrifft vor allem die Preise, die sich durch Angebot und Nachfrage, aber auch verschiedene andere lokale Faktoren bilden können. Dabei wäre es sehr wichtig, die Entwicklung der letzten zehn Jahre zu verfolgen und nicht nur auf die aktuellen Preise zu schauen.

Preisbildungsmechanismen

In größeren Städten oder in Ballungsgebieten sind die Immobilienpreise in der Regel deutlich höher als auf dem Land. Darüber hinaus muss die Frage berücksichtigt werden, ob die gesamte Region eher eine schwache oder eine starke Infrastruktur hat. Hier kann es im Laufe der Zeit durchaus zu verschiedenen Änderungen gekommen sein. Ein Immobilienmakler, der mit diesen Mechanismen vertraut ist, wird sehr schnell in der Lage sein, den Wert der Immobilie anhand lokaler Faktoren zu ermitteln und dem Verkäufer einen realistischen Preis zu nennen.



fehlerbroschuere-banner



Wohnort und Lage

Die Infrastruktur und das Wohnumfeld spielen eine entscheidende Rolle bei der Beantwortung der Frage, welcher Preis für eine Immobilie erzielt werden kann. Durch den Ausbau der Infrastruktur können ganz entscheidende Veränderungen eintreten. Das Gleiche trifft zu, wenn es im unmittelbaren Umfeld der Immobilie zahlreiche neue Beschäftigungsmöglichkeiten gibt, die in diesem Umfang bisher nicht vorhanden waren. Ein Laie kann diese Faktoren, die den Immobilienpreis beeinflussen können, nur in den allerseltensten Fällen kennen. Aus diesem Grunde ist die Unterstützung eines Immobilienmaklers gefragt, auf den dies sehr wohl zutreffen sollte.

Dabei können die Bedürfnisse der Immobilienkäufer sehr unterschiedlich sein. Wer kleine Kinder hat, wird großen Wert darauf legen, dass Spielplätze, Kindereinrichtungen, Schulen und Freizeiteinrichtungen vorhanden sind. Ältere Leute bevorzugen oftmals eine ruhige Wohnlage, während der Handelsvertreter eher großen Wert darauf legt, in unmittelbarer Nähe der Autobahn oder in der Stadtmitte zu wohnen. Auf all diese Bedürfnisse sollte der Immobilienbeauftrage, egal ob Makler oder Privatverkäufer, optimal vorbereitet sein.

Sollten Sie weitere Fragen oder Zweifel haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unser Team des RE/MAX Immo-Center, Ihrem Immobilienmakler in Ulm, steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Kommentare


- Es sind noch keine Kommentare vorhanden. -