Verkaufen & Vermieten

Nicht nur weltweit, auch in Deutschland gehört RE/MAX zu den führenden Immobilien-Franchise-Systemen. Das zeigt ein Blick auf die Deutschlandkarte: Allein im letzten Jahr konnte RE/MAX hierzulande seinen Aktionsradius bedeutend erweitern und ist im Einzugsgebiet größerer Zentren sowie in mittleren und kleineren Städten überall in Deutschland bestens vertreten.
Im deutschen Franchise-Ranking der Zeitschrift „Impulse“ hat es RE/MAX wiederholt unter die Top Ten geschafft. In der Sparte „Immobilien“ belegt RE/MAX den Spitzenplatz. Dieser Erfolg beruht auf einer einfachen, aber wirkungsvollen Unternehmensidee: Qualifizierte Makler eng untereinander vernetzt. Das bedeutet, jede Maklerin und jeder Makler ist als selbständiger Unternehmer Teil eines großen Teams, das regional, national und international zusammenarbeitet.



Unser starkes Netzwerk ist Ihr Vorteil! Erzielen Sie mit RE/MAX bequem und schnell den bestmöglichen Marktpreis. Profitieren Sie von der RE/MAX-Idee. Beim Verkauf und bei der Immobiliensuche. 


Kontakt RE/MAX Service Suchauftrag



Aktuell verkauft

Wohnung-in-Ehingen
Wohnung-in-GriesingenWohnung-in-UlmGrundstuecke-in-Allmendingen
Wohnung in EhingenWohnung in GriesingenWohnung in UlmGrundstück in Allmendingen

ochsenhausen
Markdorf
Ehingen
nersingen

Landhaus in Ochsenhausen
Whg. in MarkdorfRH in EhingenHaus in Münsingen


vDHHSchweinhausen
vEFHBofingen
Ludwigsfeld
Senden
DHH in SchweinhausenEFH in Böfingen1-Zi.-Whg. Ludwigsfeld2-Zi.-Whg. Senden



Auszeichnungen und Partner


Logo-ivdHAUSGOLD-Partner-480px


Unser Service für Sie




Das RE/MAX Bieterverfahren

Keine Auktion, keine Versteigerung
  
Anders als beim herkömmlichen Angebot wird im Bieterverfahren nur nach oben verhandelt. Weil durch aufwändige Werbung sehr viele Interessenten angesprochen werden, wird genau der Preis erzielt, den der Markt zu zahlen bereit ist. Der aktuelle Verkäufermarkt bietet ideale Voraussetzungen  für diese Angebotsform.
Voraussetzung für ein gelungenes Bieterverfahren ist  intensive Werbung auf allen Ebenen: Internet, Zeitung, Flyer und Plakate. 
Alle Interessenten werden mit aufwändigen Exposés umfassend informiert und zu einem Besichtigungstermin eingeladen.  Ziel ist, möglichst viele Interessenten zusammen zu bringen.
Denn viele Interessenten  verknappen das Angebot: der Entscheidungszwang wächst. 
Innerhalb  einer  festgesetzten Frist müssen die Gebote abgegeben werden. Vor Ende der Frist wird über den aktuellen Gebotsstand informiert, so dass jeder Bieter die Möglichkeit hat, sein Gebot nachzubessern.  Der Verkäufer ist nicht verpflichtet, ein Gebot zu akzeptieren, er kann grundsätzlich ohne Angabe von Gründen ablehnen. Auch kann mit allen Interessenten nachverhandelt werden. 

Und das sind die Vorteile:

- garantierter Marktpreis
- �Vermarktung in definiertem Zeitfenster
- transparent und fair
- ohne Risiko