Die zwei typischsten Fehler beim Hausverkauf


Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich beim folgenden Artikel um keine Rechtsberatung handelt.

Ihre Preisvorstellung ist zu hoch

Die Suche nach der falschen Zielgruppe sowie überzogene Preisvorstellungen der Verkäufer haben oft zur Folge, daβ Angebote unverhältnismäβig lange durch die Zeitungen oder Internetportale geistern und vermeintliche Interessenten einen Ladenhüter vermuten.
Als Verkäufer haben Sie dann letztendlich noch Glück, wenn Sie überhaupt noch einen Käufer finden und wenigstens annähernd den aktuellen Marktwert erzielen können. Sie werden sich bestimmt auf zähe Verkaufsverhandlungen einlassen müβen, da clevere Verhandlungspartner natürlich versuchen werden, einen noch geringeren Verkaufspreis auszuhandeln.

Ihre Preisvorstellung ist zu niedrig

Stellen Sie sich mal vor, Ihre Annonce mit dem Hausverkauf erscheint in der Zeitung oder im Internet und kurze Zeit später steht schon der erste Interessent vor der Tür. Wenn dann der vermeintliche Käufer nach schneller Besichtigung auf den Vertragsabschluβ drängt, haben Sie mit Sicherheit etwas falsch gemacht und Ihre Marge nicht optimal ausgereizt.
Sie werden wohl einen eventuellen Gewinn in den Wind schreiben müssen und können wohl froh sein, wenn Sie überhaupt den reellen Verkehrswert erzielt haben.
Eine gute Vorbereitung und eingehende Marktanalyse sind unumgänglich, um als Verkäufer erfolgreich zu sein. Ein Immobilienmakler wird Ihnen diese Arbeit gern abnehmen.

Was Sie beachten sollten

Rechnen Sie für die gesamte Abwicklung mit bis zu 12 Monaten und handeln Sie, wenn möglich, nie unter Zeitdruck.
Sie haben hinterher niemanden, dem Sie den schwarzen Peter zuschieben können und ob Sie das Optimale erreicht haben, werden Sie mit sich selbst ausmachen müssen.
Beauftragen Sie lieber Ihren Immobilienmakler.Er wird garantiert den besten Preis für Sie erzielen und Ihnen viel, viel Arbeit und Zeit abnehmen.

Sollten Sie weitere Fragen oder Zweifel haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unser Team des RE/MAX Immo-Center, Ihrem Immobilienmakler in Ulm, steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!




ZURÜCK ZUM BLOG

NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF


Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail unter ric@remax.de widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung