Zwei Fehler, die Sie bei der Wahl des Käufers vermeiden sollten


Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich beim folgenden Artikel um keine Rechtsberatung handelt.

Die Solvenz und die Absprachen

Es geht hier immerhin um eine der gröβten finanziellen Transaktionen Ihres Lebens – und das gilt für beide Parteien – und da sollte man unbedingt auf die Vermeidung von Fehlern achten.
Zwei Fehler, die mit Leichtigkeit vermieden werden können, machen das Leben eines privaten Hausverkäufers besonders schwer, wenn er unbedingt auf die Hilfe eines guten und seriösen Immobilienmakler verzichten möchte.

1.       Die Solvenz Ihres vermeintlichen Käufers

2.       Nicht abgesicherte oder mündliche Absprachen

In beiden Fällen sind Sie als Verkäufer gefordert und tun dies sicherlich auch gern, sich ernsthaft damit auseinanderzusetzen, denn es geht schlieβlich um Ihr Geld.

Solvenz

Was die Solvenz Ihres vermeintlichen Käufers angeht, hat er sicher mehr zu tun als Sie, jedoch sind Sie es, der die Bestätigung der Kaufpreissumme von der Bank, die Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamts für die Grunderwerbsteuer und die SCHUFA-Selbstauskunft kontrollieren sollte.

Absprachen

Bezüglich der weiteren Absprachen versteht es sich fast von selbst, dass diese auf jeden Fall in schriftlicher Form zu verfassen sind. Niemals sollten Sie sich auf mündliche Aussagen verlassen, wie zum Beispiel: „Das klappt schon mit der Bank.“ – oder „Okay, wir kaufen!“ Bei Geschäften in dieser Gröβenordnung ist für solche Floskeln kein Platz.
Besser ist es, sich eine schriftliche Kaufabsicht geben zu lassen und eine beiderseitige Vereinbarung über die zeitliche Begrenzung bis zur Ratifizierung des Kaufvertrags abzuschliessen.
Ihr Immobilienmakler könnte dies alles für Sie tun und Sie bräuchten sich um fast nichts kümmern. Vielleicht überlegen Sie es sich nochmal.

Sollten Sie weitere Fragen oder Zweifel haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unser Team des RE/MAX Immo-Center, Ihrem Immobilienmakler in Ulm, steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!




ZURÜCK ZUM BLOG

NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF


Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail unter ric@remax.de widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung